Kackhaufen-Cupcakes

Kackhaufen-Cupcakes

Zutaten Cupcakes:


Gibt ungefähr 12-14 Stück
200 gr.        Zartbitter Schokolade
150 gr.        Butter
200 gr.        Zucker
4                 Eier
Etwas         Vanilleextrakt
100 gr.        Mehl
Ca. 100 gr. Schokoladedrops (nach Bedarf)


Zutaten Schokolade-Buttercreme.


250 gr.        Butter
500 gr.        Puderzucker
150 gr.        Schokolade geschmolzen
Ca. 2 EL       Milch
Zudem Zuckeraugen und Marzipan oder Fondant um die Mäuler auszustechen.


Zubereitung:


Die Schokolade mit der Butter zusammen in einer Pfanne bei schmelzen.
Derweil könnt ihr den Zucker und die Eier mischen. Nicht schlagen nur rühren! Die geschmolzene Schokolade dazugeben und unterrühren. Am Schluss noch das Mehl dazu sieben und unterrühren und nach Bedarf die Schokoladedrops untermischen. Den Teig in 12-14 Muffinförmchen verteilen. Nicht ganz füllen, da sie noch in die Höhe gehen!
Bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) ungefähr 20 Minuten backen.

Die gebackenen Cupcakes auskühlen lassen. Derweil die Buttercreme zubereiten.
Die Butter sollte weich sein. In der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer schaumig schlagen. Den Puderzucker unter die Butter sieben und erneut gut umrühren. Die Buttercreme sollte eine feine Konsistent haben und nicht mehr rieselig sein. Nun die geschmolzene Schokolade unterrühren und falls die Buttercreme noch etwas zu fest ist, etwas Milch dazu geben. Sie sollte nicht zu flüssig aber auch nicht zu hart sein, so dass sich die Buttercreme gut aufspritzen lässt.
Nun könnt ihr die Schokolade-Buttercreme mit einer Lochtülle kreisrund in Form eines Kackhaufens aufspritzen. Mit Zuckeraugen und aus Marzipan ausgestochenen Halbkreisen für den Mund Gesichter darauf dekorieren. Fertig sind die Kackhäufchen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Printfriendly

Print Friendly and PDF