Osterlamm/Osterhase

Zutaten:

4           Eier
220 gr.  weiche Butter (oder Margarine)
220 gr.  Puderzucker (gesiebt) + Puderzucker zum Bestäuben
80  ml   Milch (oder Eierlikör oder Rum)
220 gr.  Mehl
140 gr.  gemahlene Nüsse (z.B. Mandeln oder Haselnüsse)
2 gestr. TL Backpulver
1 Pck.  Vanillezucker oder etwas Vanilleextrakt
1 Prise Salz
Schokosplitter nach eigenem Ermessen/Bedarf

Mehl für die Form

Zum überziehen:
200 gr. Schokoloda/Kuvertüre oder Schokoladeglasur oder Puderzucker


Zubereitung:

Erst trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiss mit der Hälfte de Zuckers steif. Dann schlägt ihr die Eigelbe mit dem restlichen Zucker, der Butter, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig, am besten mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer. 
Das Mehl mit Backpulver mischen und über die Eigelbmasse sieben, dann Haselnüsse, Schokoladespliter und Milch (Eierlikör/Rum) oder wie ich es gemacht habe, halb Milch, halb Rum hinzufügen - dabei nicht zu lange rühren. Am Schluss hebt ihr vorsichtig den Eischnee unter.

Die Lammform/Osterhasen-Hälften mit Butter bis in jede Ecke hinein einfetten und gut mit Mehl bestäuben. Nun die Seiten zusammen setzen und mit dem Teig bis etwa zur Hälfte, maximal bis zu drei Vierteln in die Form füllen - achtet darauf, dass ihr sie nicht ganz füllt, da der Teig noch aufgeht.. Dann den Teig glattstreichen.

Nun im 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorgeheizten Backofen für etwa 45 Minuten backen. Ich habe bei meinem Backofen allerdings bereits nach 35 Minuten die Stäbchenprobe gemacht und der Teig war bereits gut. Er sollte nicht zu trocken aber auch nicht zu feucht sein, da man ihn sonst nicht gut aus der Form bekommt. Also am besten wirklich ach gut 35 Minuten die Stäbchenprobe machen!

Nach dem backen wickelt ihr die Form in ein feuchtes Tuch und entfernen nach etwa zehn Minuten die Halterungen der Form. Nun könnt ihr die Formteile vorsichtig vom Kuchen nehmen und ihn auf  ein Gitter stürzen, um das Lamm/den Hasen vollständig auskühlen zu lassen.
Mit Puderzucker bestreuen (oder mit einer Glasur überziehen) und nach Wünschen verzieren (z.B Augen und Puchelschwänzchen beim Hasen mit weisem Marzipan etc)
En Guete😊

Rührteig, Schokolade, Ostern
Osterhase gebacken





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Printfriendly

Print Friendly and PDF