Montag, 19. Februar 2018

Happy Valentinstag oder einfach wieder einmal dem Trend verfallen

Trendtorte, Mürbeteigtorte, Flowers
Valentinstags-Torte


Ja, ich weiss, ich bin wieder einmal etwas spät dran. aber diese Torte kann man sehr gut auch zu anderen Anlässen backen, z.B. zum Muttertag, der ja auch schon bald ist.

Ich vermute, ihr seit schon über eine solche Torte gestolpert, denn diese Torten sind im Moment der neuste Trend. Egal ob als Zahlen, Buchstaben oder eben wie in meinem Fall als Herztorte, überall sieht man sie im Moment und da ich auf diesen Trendzug aufspringen wollte, gab es das süsse Gebäck, welches ja mehr ein Riesenkeks als eine Torte ist, eben zum Valentinstag. Eine grosse für die lieben Arbeitskollegen und eine kleine Torte für meinen Schatz 😘

Tatsächlich besteht die Torte lediglich aus zwei Mürbeteigböden, gefüllt mit einer Mascarpone-Sahne-Creme und üppiger Dekoration, bei welcher man so richtig in die Vollen greifen kann. Als Deko nehmen, kann man, was gefällt. Bei mir waren das ein paar Luxemburgerli, die ich, zugegeben, nicht selber gemacht habe, sondern bei Sprüngli gekauft habe, ein paar frische Erdbeeren, Himbeeren und Herzkeksen die ich aus dem Rest des Teigs gemacht habe. Ach und ein paar, nicht essbaren Blüten.

Während ich diese Zeilen schreiben, hat einer meiner Arbeitskollegen gerade das letzte Stück genommen, weg ist sie und sie war super lecker. Also unbedingt nach backen, denn sie ist weder schwer noch besonders aufwendig, aber die Optik ist einfach Hammer.

Das Rezept dazu habe ich euch selbstverständlich aufgeschrieben und ihr findet es hier->
Viel Spass und En Guete😊

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Printfriendly

Print Friendly and PDF