Mittwoch, 7. Februar 2018

Wenn der Montag wieder Sinn hat...

TWD, Torte, Zitronen, Mandel, Lucille
The Walking Dead-Torte mit Lucille
... läuft The Walking Dead wieder im TV. Ja, ich gebe es zu, ich bin ein riesen Fan von der Serie und alle Montage im Jahr, in denen  TWD nicht läuft, sind öde Montage😋 Meine beste Freundin ist übrigens auch ein grosser Fan und steht besonders auf Negan und seine Lucille (für alle nicht TWD-Gucker, Negan ist der charismatische Bösewicht und Lucille sein Baseballschläger).

Nun, das Jahr ist noch jung, TWD läuft erst Ende Februar wieder, aber die ersten Geburtstage stehen schon ins Haus. Allen voran eben den meine beste Freundin, die sich allerdings eigentlich lieber ein gekilltes Einhorn (fragt nicht) gewünscht hat. Leider konnte ich ihr diesen Wunsch nicht erfüllen, weil ich schlicht und einfach nicht genug Zeit dafür hatte. Aber ganz ohne Torte wollte ich ihren Geburtstag dann doch nicht feiern und weil ich eben weiss, dass sie TWD ebenso liebt wie ich, habe ich ihr eine TWD-Torte mit Lucille obenauf gemacht. Es war übrigens das erste Mal, dass ich mit Rice-Crispie-Masse gearbeitet habe und ich muss zugeben, der Baseballschläger wurde etwas zu gross und ist leider hinten leicht gebrochen. Gottlob aber erst nach dem Anschnitt der Torte 😉

Unter dem blutigen, verschmutzen Fondant versteckt sich eine Zitronen-Mandeltorte, gefüllt mit einer Mascarpone-Lemoncurd-Rahm-Creme. Schön frisch und nicht zu süss.

Das Rezept dazu findet ihr hier -->

Eeny Meny Miny Moe



Anschnitt
Anschnitt

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Printfriendly

Print Friendly and PDF